weather-image
FC Stadthagen zu Gast in Dergersen

Große Torwartmisere Drei Keeper verletzt

Bezirksliga (jö). Die personelle Ausfallquote beim FC Stadthagen nahm zuletzt ungewöhnliche Dimensionen an. Besonders dramatisch ist die Entwicklung in der Torwartfrage: Ciro Miotti ist bis zur Rückrunde verletzt und sein Ersatzmann Dennis Weiß fällt mit einem Muskelbündelriss womöglich für zwei Monate aus.

veröffentlicht am 22.09.2006 um 00:00 Uhr

Am Montag verletzte sich auch noch Ralf Haberland, der zuletzt ausgeholfen hatte. Stadthagen steht vor dem Spiel in Degersen endgültig ohne Torwart da. Bei den Feldspielern sieht es nicht wesentlich besser aus. Nikolas Gehle wurde zum zweiten Mal operiert und auch Sören Hoppe fällt längerfristig aus. Dass Pedro Diaz-Garcia und vielleicht sogar sein Bruder Ricardo spielen können, ist der einzige Lichtblick. Trainer Ralf Fehrmann ließ die Personalprobleme aber nur bedingt als Entschuldigung für die schwache Leistung gegen Hiddestorf gelten. "In der ersten Halbzeit hat die Mannschaft überhaupt nicht miteinander gespielt", schimpfte er, "da war kein Leben drin, das war ganz schwach." Ralf Fehrmann setzte deshalb in der Woche ein Gespräch an. "Wenn es in der Mannschaft Differenzen gibt, müssen die zügig ausgeräumt werden", fordert er. Das Spiel beim SV Degersen wird für Stadthagen schwer. Der Tabellenfünfte gilt auf seinem extrem kleinen Platz als nahezu unbezwingbar. Ehe die Gegner verstanden haben, wie dort Fußball gespielt wird, ist das Spiel häufig schon entschieden. "Viel zu verlieren haben wir dort nicht", sagt Ralf Fehrmann, "ein unverhoffter Sieg inunserer Situation wäre um so wertvoller."

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare