weather-image
18°

Große Ehre für Hannelore Hoeft

Horsten. Als Teil des 3. Frauensymposiums des Deutschen Schützenbundes hat die Bundesfrauenbeauftragte Renate Koch die Kreisdamenleiterin, Kreissportleiterin und Referentin Öffentlichkeitsarbeit des Schützenvereins Horsten, Hannelore Hoeft, in Schweinfurt mit dem Ehrenpreis "Die Rose" ausgezeichnet.

veröffentlicht am 07.11.2007 um 00:00 Uhr

Der 2005 ins Leben gerufene Ehrenpreis wurde in Anwesenheit der Oberbürgermeisterin und Schirmherrin Gudrun Grieser in der festlich geschmückten Diele des historischen Rathauses von Schweinfurt überreicht. In der Laudatio jeder Preisträgerin würdigte Koch ausführlich Hoefts Verdienste um die Frauenarbeit im Schützenwesen. Die Preisverleihung bildete den Auftakt für eine dreitägige Arbeitstagung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare