weather-image
21°
×

Grohnde wird im Oktober zwei Wochen vom Netz genommen

Das Atomkraftwerk Grohnde soll im Oktober für voraussichtlich zwei Wochen heruntergefahren werden. Während des Stillstands, der nach Angaben des Betreibers Eon ab dem 6. Oktober beginnen soll, ist die Nachladung von 20 Brennelementen geplant. Die nächste reguläre Revision soll es im Frühjahr 2016 geben.

veröffentlicht am 14.09.2015 um 14:42 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige