weather-image

Griese bei Gedenkfeier in Partnerstadt Saint-Maur-des-Fossés

Mit tief gehenden Eindrücken ist Oberbürgermeister Claudio Griese aus Hamelns Partnerstadt Saint-Maur-des-Fossés zurückgekehrt. Er hatte dort am Wochenende an den Gedenkveranstaltungen zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs teilgenommen. Im Mittelpunkt stand eine Feierstunde auf einem Soldatenfriedhof. In Frankreich, aber auch in Großbritannien und Belgien ist der Erste Weltkrieg bis heute fester Bestandteil der Erinnerungskultur. Schließlich starben zwischen 1914 und 1918 weit mehr Soldaten aus diesen Ländern als im Zweiten Weltkrieg. Als "sehr bewegend" bezeichnete Griese die Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof.

veröffentlicht am 13.11.2018 um 16:40 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt