weather-image
26°
Kollekte für das Kreisaltenzentrum

Gottesdienst unter freiem Himmel

Helpsen (mw). Mit ihrem alljährlichen Freiluftgottesdienst auf dem Areal des Kreisaltenzentrums Helpsen hat die evangelische Kirchengemeinde Seggebruch etwas Abwechselung in den Alltag der Heimbewohner gebracht. An der Feier haben am Sonntagvormittag auch viele andere Gemeindemitglieder teilgenommen.

veröffentlicht am 10.06.2008 um 00:00 Uhr

0000489591.jpg

Den Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Gelände des Kreisaltenzentrums Helpsen zu feiern, sei "eine schöne Verbindung zwischen diesem Haus und der Kirchengemeinde", stellte Pastor Cord Wilkening zu Beginn seiner Predigt fest. In diesem Zusammenhang erinnerte er auch daran, dass eines Tages sicherlich auch einige Gemeindemitglieder in das Seniorenheim einziehen würden. Zu den von mehr als 100 Gottesdienstbesuchern gemeinsam gesungenen Liedern gehörte auch das vom Komponisten Paul Gerhard verfasste Werk "Geh aus, mein Herz, und suche Freud". Die darin gepriesene Schönheit der Natur und die Freude am Leben könne man auch in der heutigen Zeit erleben, schlug Wilkening einen Bogen. Dabei verwies er etwa auf den strahlenden Sonnenschein, denblauen Himmel, die umliegende üppige Natur mit einem vielstimmigen Vogelgesang und die prächtigen Blumen auf dem improvisierten "Altar". "Es hat mir gut gefallen", kommentierte der Altenheimbewohner Fritz Franke den Freiluftgottesdienst. Da er selber nicht mehr in die Kirche gehen könne, sei es schön, dass der Gottesdienst am Kreisaltenzentrum abgehalten wurde. Besondere Freude habe ihm das Spiel des Posaunenchores der Kirchengemeinde bereitet. Angetan war auch die in Stemmen wohnende Sabine Schmidt. "In der Natur zu sein und Gottes Wort zu hören", sei sehr schön, befand sie. Die gespendete Kollekte soll laut Christopher Merseburger, dem Geschäftsführer der "Kreisaltenzentrum Schaumburg gGmbH", für den Kauf von Gartenmöbeln für das Helpsener Altenheim dienen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare