weather-image

Gossenreinigung: Nur Kreisstraßen

Helpsen. Von der geplanten Neuerung bei der Gossenreinigung in der Gemeinde Helpsen sind nur die Kreisstraßen betroffen.

veröffentlicht am 05.07.2008 um 00:00 Uhr

Das betonte Bürgermeister Adolf Neitsch. Eigentümer von Grundstücken an Gemeindestraßen mussten ihre Gossen bisher ohnehin selbst reinigen. Dasselbe soll künftig auch für die Kreisstraßen gelten. Bei der Entscheidung, die Grundstücksbesitzer an den Kreisstraßen mit der Gossenreinigung zu beauftragen, handelt es sich allerdings nur um eine Empfehlung an die Samtgemeinde. Der entsprechende Satzungstext müsste vom Samtgemeinderat verabschiedet werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt