weather-image
15°
×

„Gorch Fock“ in den Schlagzeilen

Der Tod der Kadettin Sarah Seele aus Bodenwerder im November 2010 auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ führte 2011 zu Ermittlungen, die die Umstände des tödlichen Sturzes aus der Takelage klären sollten. Die Mutter der Kadettin erhob Vorwürfe gegen die Schiffsführung. Kommandant Norbert Schatz wurde im Januar suspendiert; schließlich verzichtete er auf den Posten. Die Marine kam später zu dem Ergebnis: Die Vorwürfe, die auch sexuelle Belästigung und massiven Druck auf Kadetten beinhalteten, hätten sich „zum großen Teil als nicht haltbar erwiesen“. Die Staatsanwaltschaft Kiel stellte ihre Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ein. TT

veröffentlicht am 30.12.2011 um 06:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige