weather-image
18°
Neue Titel gehen an Reinhard Klinkert und Petra Eikmann

Golfclub Schaumburg kürt Meister

Obernkirchen/Landkreis (ri). Insgesamt 83 Golferinnen und Golfer haben sich an den Club-Meisterschaften des Golfclubs Schaumburg in Obernkirchen beteiligt - und groß war der Beifall der Zuschauer, als der neue Club-Meister Reinhard Klinkert (Stadthagen) an der 54. und letzten Bahn standesgemäß zum sicheren Par-Putt und damit zur 235 einlochte! Damit setzte er sich mit einem klaren Start-Ziel-Sieg vor Stephan Dietrich (243 Schläge) durch, der in diesem Jahr erstmals bei den Herren mitspielte und dabei eine ausgezeichnete Figur machte.

veröffentlicht am 10.09.2007 um 00:00 Uhr

Meister und Vize: Henry Wehmeyer (v.l.), Margot Hahn, Heinz Ackm

Shootingstar Matthias Kater, nach der zweiten Runde noch knapp auf dem zweiten Platz liegend, verpatzte die dritte Runde total und handelte sich an der Bahn 11 eine 11 und an der Bahn 16 eine 10 ein, was ihn weit zurückwarf. Bei den Damen setzte sich mit drei gleichmäßigen Runden, in denen sie jeweils Best-ergebnis spielte und mit 262 Schlägen gesamt Petra Eikmann (Nienstädt) vor Dr. Inge Hübeler-Knoche (273) durch. Bei den Senioren, die wie die Junioren nur zwei Runden spielten, siegte erwartungsgemäß Heinz Ackmann (Auetal) mit 164 Schlägen vor Henry Wehmeyer mit 170 Schlägen. Bei den Seniorinnen machte es Margot Hahn (Obernkirchen) am zweiten Tag mit 99 Schlägen noch einmal spannend, siegte aber schließlich mit 190 Schlägen recht deutlich vor Heide Ackmann mit 197. Wie schon im Vorjahr blieb es auch diesmal wieder einem Youngster vorbehalten, die beste Runde des Turniers zu spielen: Diesmal war es Liam McLachlan, der am zweiten Tag mit 74 Schlägen die Bestmarke setzte. Diese Klasse-Leistung brachte ihm die Junioren-Vizemeisterschaft hinter Christopher Muth (Bückeburg) ein, der mit 159 Schlägen nach 36 Löchern einen Schlag besser war.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare