weather-image
12°
Drei Auszeichnungen für den Dirigenten

Goldige Zeiten

Amelgatzen (ubo). Traditionell werden beim Jahreskonzert des Musikzuges Welsede verdiente Musiker geehrt. Im Vorfeld der Feier zum 56. Jahr des Bestehens des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr kündigte Stabführer Bernd Brinkmann jedoch an, dass es diesmal keine Ehrung geben werde. Doch da hatte er sich ganz offensichtlich getäuscht. Ziemlich überrascht gab er sich, als Klaus Kipke ans Mikrofon trat, und eine sehr angenehme, aber auch launige Laudatio auf den Stabführer hielt.

veröffentlicht am 10.11.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_4953803_wvh1011_Ehrung_Deichmann_IMG_8707.jpg

Immerhin gleich drei hochrangige Auszeichnungen nahm Bernd Brinkmann aus der Hand von Gemeindebrandmeister Willi Pflughaupt entgegen: Für „vorbildliche Tätigkeit zur Förderung der Musik“, erhielt Brinkmann die Verdienstnadel in Gold von der Bundesvereinigung deutscher Musikverbände. Die Ehrennadel in Gold für 30-jährige Dirigententätigkeit. Und Bernd Brinkmann nahm die Landesehrennadel in Gold für 40 Jahre aktive Tätigkeit vom niedersächsischen Musikverband entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt