weather-image
Nach 28 Jahren die Trophäe wieder in der Weserstadt

Goldenes Feigenblatt für RW Rinteln

Tennis (peb). Nach 28 Jahren haben die Damen vom TC Rot-Weiß Rinteln wieder einmal das von Dr. Hartmann 1959 ins Leben gerufene traditionelle Turnier um das "Goldene Feigenblatt" gewonnen.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 15:48 Uhr

RW Rinteln spielte mit Hildegard Droste (v.l.), Christa Schäfer,

Die Tennisdamen der vier beteiligten Vereine WRB Bückeburg, BW Bad Nenndorf, TC Bad Pyrmont und RW Rinteln trafen sich in diesem Jahr auf der neuen Anlage von BW Bad Nenndorf in Waltringhausen. Bei Sonnenschein und guter Laune wurde in vier Doppelpaarungen gespielt. Da RW Rinteln in der festgesetzten Zeit die meisten Spiele gewinnen konnte, waren die Tennisfreundinnen von Rot-Weiß überglücklich, nach so langer Zeit das begehrte "Goldene Feigenblatt" endlich wieder einmal in den Händen zu halten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare