weather-image
21°

Jörg Gerberding für 40 Jahre Dienst geehrt

Goldenes Ehrzeichen

Flegessen (gho). Jörg Gerberding erhielt für 40 Jahre aktiven Dienst vom stellvertretenden Abschnittsleiter Thomas Küllig in Vertretung des Kreisbrandmeisters das niedersächsische Ehrenzeichen in Gold.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_5181056_wvh0202_Feuerwehr_Hasperde_oder_Flegesse.jpg

Gerberding habe als Jugendwart bis zum Ortsbrandmeister vorbildlich gedient. Die hohe Auszeichnung heftete ihm der stellvertretende Stadtbrandmeister Heinz-Jürgen Klapper an den blauen Rock. Björn Bohle wurde zum Brandmeister und Vanessa Stachowski zur Feuerwehrfrau ernannt. Sie wechselt aus der Jugendwehr zu den Aktiven.

Der Ortsbrandmeister sprach von einem ruhigen Jahr. Siebenmal mussten die Kameraden zu kleineren Bränden ausrücken. Fortbildung und Übungen hielten die 27 aktiven Retter auf Trab.

Musikzugführer Harald Narten bemängelte erneut die unbefriedigende Übungsraumsituation und berichtete vom ausgefallenen Weihnachtskonzert, ansonsten jedoch regem Übungsbetrieb seiner 45 Musiker. Von den beispielhaften teils internationalen Aktivitäten der 20-köpfigen Jugendwehr berichtete Ralf Beckurts mit Bildern und erntete für die Präsentation dickes Lob von Thomas Küllig und von Ortsbürgermeister Detlef Olejniczak. Für alle Flegesser Blauröcke zusammen hatten sich im letzten Jahr 7429 Stunden Dienstzeit addiert, was pro Kamerad 103 Dienststunden bedeutete. In der Gesamtmitgliederzahl von 241 seien 139 Fördernde enthalten, so Gerberding. Von einer rührigen Altersabteilung hatte Manfred Olejniczak berichtet. Die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bad Münder, Gudrun Rohde, fand ebenfalls nette Worte der Wertschätzung für die Einsatzbereitschaft der Blauröcke.

Heinz-Jürgen Klapper heftet Jörg Geberding das Ehrenzeichen in Gold ans Revers. Thomas Küllig von der Kreisfeuerwehr hatte die Ehrung mitgebracht.

Foto: gho



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?