weather-image
27°
Dorfgemeinschaft stellt ersten "offenen Adventskalender" vor: Familien laden zu sich ein

Goldbecker wollen Advent gemeinsam feiern

Goldbeck (who). Die Dorfgemeinschaft Goldbeck lädt alle Einwohner zum ersten "offenen Adventskalender" des Dorfes ein. Die Idee: Während der Adventszeit laden Goldbecker Familien zu sich nach Hause ein, um die Vorweihnachtszeit mit anderen Einwohnern zu feiern.

veröffentlicht am 18.11.2008 um 00:00 Uhr

Statt aus Papier wünschen sich Anke Rolf (unser Bild) und Christ

"Bis jetzt haben sich 15 Familien bereit erklärt, andere für jeweils etwa eine halbe Stunde zu sich einzuladen", erklärt Anke Rolf die Idee, die sie gemeinsam mit Christina Bauer entwickelt hat. "Das Ganze soll an wechselnden Orten stattfinden - in der Garage, unter Carports oder, je nach Witterung, einfach im Garten", so Rolf. Bei diesen Treffen sollen Advents- und Weihnachtslieder gesungen, Tee getrunken und einfach miteinander geredet werden. Beginn ist jeweils um 18 Uhr am angegebenen Treffpunkt. Nur zum Abschluss der Advents-Aktion am 21. Dezember am Dorfgemeinschaftshaus geht es um 17 Uhr los. Den Gedanken hinter dem ungewöhnlichen Konzept erklärt Rolf so: "Unser offener Adventskalender will Menschen in Bewegung und zusammenbringen. Jeder, der dabei sein will, ob jung oder alt, ist herzlich eingeladen. Er sollte nur möglichst eine Tasse mitbringen." Die Termine im Einzelnen: Los geht es am Montag, 1. Dezember, bei Heidi und Andreas Frewert sowie Anke und Frank Rolf, Alte Dorfstraße 8 und 9; 2. Dezember: Susanne und Thomas sowie Christa und Walter Luthe, Im Kloster 7; 3. Dezember: Renate und Wolfgang sowie Liesbeth Druffel, Alte Dorfstraße 5; 4. Dezember: Eva, Frank und Hilmar Meier, Witwenstraße 1; 5. Dezember: Marion und Ulrich Sandermann, Schevelsteiner Straße 12; 8. Dezember: Jana und René Hubel, Olga und Leo Nickel, Bösingfelder Straße 6; 9. Dezember: Sabine und Thorsten Druffel, Im Kloster 6; 10. Dezember: Heike und Uwe Eckermann, Siedlungsstraße 8; 11. Dezember: Marion und Olaf Kramer, Bösingfelder Straße 3; 12. Dezember: Familien Harland, Klein Goldbeck; 15. Dezember: Nelly und Waldemar Gaier, Zur Windmühle 14; 16. Dezember: Andrea und Bernd Hanske, Klein Goldbeck; 17. Dezember: Christina und Achim Bauer, Hannelore und Walter Brand, Grundstraße 4; 18. Dezember: Anne und Ulrich Zimmermann, Willi Kuhfuß, Meierberger Straße; 19. Dezember; Familien Eckermann, Meier und Pielemeier, Meierberger Straße 13; 21. Dezember: 17 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare