weather-image
×

Gold für Leonie Arndt vom Skating Club

Hilligsfeld. Der Skating Club Hameln-Hilligsfeld nahm in Göttingen am Wettkampf um den Wilhelm Horz-Pokal des niedersächsischen Roll- und Inlinerverbandes teil. Elf Läufer vom Skating Club gingen in Göttingen an den Start. Leonie Arndt holte in ihrer Gruppe der Anfänger Mädchen Gold. Den 3. Platz in ihrer Gruppe holte Kylie Kempke, Platz 7 ging an Gina Marie Arndt, Platz 9 an Lena Wömpener, Platz 13 an Jule Bösing und Platz 14 an Maja Wömpener. Der jüngste Läufer vom Skating Club, Laurin Blume (5 Jahre), holte Platz 5 bei den Minis Jungen. Seine Schwester Alina Blume belegte Platz 13 bei den Minis Mädchen und Lilly Marie Bartels sicherte sich den 10. Platz bei der Mini Gruppe. Bei den Freiläufern belegte Selina Dienst den 5. Platz und ihre Schwester Fiona den 10. Platz.

veröffentlicht am 10.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt