weather-image
21°
×

Manfred Malm von der TSG wird für Engagement ausgezeichnet

Gold für den Taucher-Chef

EMMERTHAL. Etwas abseits des lokalen Geschehens, aber in würdigem Rahmen, hat der Vorsitzende der Sparte Tauchen der TSG Emmerthal, Manfred Malm, eine besondere Auszeichnung erhalten.

veröffentlicht am 19.02.2019 um 12:31 Uhr

Ihm wurde im Rahmen des alljährlichen Landes-Ausbildertreffens in Hannover die goldene Ehrennadel des Landessportbundes verliehen – eine Auszeichnung, die nur den ganz besonderen Verdiensten im sportlichen Geschehen vorbehalten ist.

Malm erhielt die Ehrung für sein Engagement im sportlichen Ehrenamt, das weit über seine lokalen Aktivitäten bei der TSG Emmerthal hinausgeht. Durch das Ehrenamt hat er deutlich dazu beigetragen, dem Tauchsport in Niedersachsen, Hameln-Pyrmont und Emmerthal ein Gesicht zu geben. Beim Aufbau der dafür notwendigen Strukturen war er sowohl Impulsgeber als auch Mitarbeitender. Seine Fachlichkeit, seine Erfahrung und sein Wissen hat er regelmäßig als Multiplikator weitergegeben.

Die zurückhaltende und ruhige Art der Auszeichnung im Kreis von Taucherinnen und Tauchern entspricht dem Wirken Manfred Malms, was in der Laudatio durch den Landesausbildungsleiter Norbert Wotte auch betont wurde.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige