weather-image
×

Gleitschirmflieger unverletzt geborgen

Ein 52-jährige Gleitschirmflieger ist am Gründonnerstag in Bodenwerder verunglückt. Passanten hatten gesehen, wie der Mann am Nachmittag unsanft in den Bäumen unterhalb der Königszinne gelandet war und die Polizei alarmiert. Nach aufwendiger Suche gelang es Höhenrettern aus Oldendorf, den Mann rund zehn Meter unterhalb der Königszinne zu finden. Er war unverletzt. Es ist nicht das erste Mal, dass Gleitschirmflieger vom Winde verweht in den Bäumen des Voglers landen. Bislang gingen die Abstürze weitgehend glimpflich aus.

veröffentlicht am 24.03.2016 um 15:58 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt