weather-image
15°
×

Kegler und Schützen proklamieren ihre Könige in Wallensen

Gleich zwei Königsfamilien an einem Ort

Wallensen (gök). Spannend waren sie wieder, die Königswettbewerbe in Wallensen. Und fast hätte es mit Holger Schech einen Doppelkönig gegeben. So verpasste er beim Schießen nur knapp als 1. Ritter den Platz an der Sonne, gewann aber im Stechen den Titel des Kegelkönigs. Hier mussten sich Fritz Stichweh und Dieter Schliwa im Stechen mit der gleichen Holzzahl geschlagen geben.

veröffentlicht am 23.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

Bei den Keglerinnen wurde Dorle Utke mit großem Vorsprung Königin. Beim Kegeln nahmen insgesamt 61 Kegler teil, was den Präsidenten Rudi Golchert auch zufrieden stellte. Bei den Schützen siegten Vivien Campus, Jennifer Simoneit, Anastasia Streich, Friedrich Lange und Wolfgang Dümpelmann in teilweise auch sehr spannenden Wettkämpfen.

Die Ergebnisse beim Kegeln der Männer: 1. Holger Schech, 2. Fritz „Itti“ Stichweh, 3. Dieter Schliwa alle 153 Holz; Kegeln Frauen: 1. Dorle Uttke 148 Holz, 2. Rosel Schliwa 130 Holz, 3. Heike Strehlow 123 Holz; Schießen Schüler: 1. Vivien Campus 190,2 Teiler, 2. Josephine Steputat 200,8 Teiler, 3. Lisa Marie Steputat 258,7 Teiler; Schießen Jugend: 1. Jennifer Siemoneit 142,5 Teiler, 2. Jannik Meyer 519,9 Teiler, 3. Henner Pesch 605,6 Teiler; Schießen Frauen: 1. Anastasia Streich 111,0 Teiler, 2. Petra Kick 259,9 Teiler, 3. Elke Schacht 268,5 Teiler; Schießen Männer: 1. Friedrich Lange 194,8 Teiler, 2. Patrick Lange 196 Teiler, 3. Holger Steputat 264,5 Teiler; Schießen Alterskönige: 1. Wolfgang Dümpelmann 200,4 Teiler, 2. Holger Schech 235,3 Teiler, 3. Heinrich Meier 247,8 Teiler.

Stolz präsentiert sich auch das Königshaus der Kegler.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige