weather-image
×

Lesungen mit Jens Meyer

Gleich zwei „Beetgeflüster“

Aerzen / Bad Pyrmont. Neue und beliebte „Beetgeflüster“ pflanzt Dewezet-Redakteur Jens Meyer im Wonnemonat Mai gleich in zwei Kulturprogramme der Region: In Aerzen erzählt er am Montag, 11. Mai, ab 19 Uhr in der Domänenburg unter anderem vom „gelben Luder“ und kündet vom „delphischen Vergnügen“. Und am Mittwoch, 13. Mai, ab 19.30 Uhr trägt er aus seiner Garten-Rubrik, die jeden Freitag in Dewezet und Pyrmonter Nachrichten zu lesen ist, am Teehaus im Kurpark Bad Pyrmont vor, um unter anderem den „Rinnsteininspektor Spatz“ und den Amselhahn „Weißfleck“ hochleben zu lassen. Eintrittskarten für die beiden Vorstellungen, zu denen er auch sein druckfrisches „Beetgeflüster“-Buch mitbringt, gibt es noch im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“). Pointiert und charmant nimmt der Autor seine Zuhörer mit auf eine spannende Wanderung zwischen Blatt und Blüte.

veröffentlicht am 25.04.2015 um 01:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt