weather-image
26°
SC Rinteln gewinnt in Bruchhausen 4:1

Glatter 10:0-Kantersieg Obernkirchen in Torlaune

Jugendfußball (gk). In der C-Junioren-Bezirksliga setzte sich der SC Rinteln mit 4:1 bei der JSG Bruchhausen/Vilsen durch. Der SV Obernkirchen deklassierte die JSG Landesbergen mit 10:0.

veröffentlicht am 03.06.2008 um 00:00 Uhr

C-Junioren-Bezirksliga: JSG Bruchhausen/Vilsen - SC Rinteln 1:4. Bereits in der 2. Minute gelang dem SCR das 1:0 durch Michael Döring. Mit einem Freistoß-Schlenzer aus 23 Metern erhöhte Drilon Mustafa (26.) auf 2:0. Zwei Minuten später kam die JSG durch einen verwandelten Strafstoß auf 1:2 heran. Mit einer Glanzparade rettete SCR-Schlussmann Brzezinski (32.) die knappe Führung zur Pause. In der zweiten Halbzeit spielten dann fast nur noch die Rintelner. Während die Viererabwehrkette sicher stand, kurbelte das Mittelfeld das Spiel an und trieb das Leder unermüdlich in Richtung des JSG-Kastens. Die Vorentscheidung in dieser Partie fiel in der 41. Minute, denn nach einem Pass von Bergmann hämmerte Mustafa das Leder aus 14 Metern zum 1:3 unter die Latte. In der 58. Minute markierte Ivo Walter das 4:1. C-Junioren-Bezirksliga: SV Obernkirchen - JSG Landesbergen 10:0. Zum letzten Heimspiel dieser Saison trat die Mannschaft von Oliver Nerge in Bestbesetzung an. In der 7. Minute fiel bereits das 1:0 durch Johannes Klose. Nur fünf Minuten später erhöhte der SVO auf 2:0 durch Fabian Nerge. Den 3:0-Halbzeitstand erzielte Maxi Rinne in der 20. Minute mit einem Volleyschuss. Auch in der zweiten Hälfte berannte nur der SVO das gegnerische Tor und legte noch sieben Tore zum zweistelligen Erfolg nach. Die Treffer erzielten Kevin Talat (2), Dennis Wist, Kastriot Rexhepi und Kevin Gasch (3) mit einem Hattrick.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare