weather-image
23°
×

Glasfaserausbau - sieben Orte erreichen Zielquote

Am Ahorn, Grießem, Hemmendorf, Herkensen, Hohnsen, Reher und Schwöbber baut htp im Auftrag des Landkreises Hameln-Pyrmont für schnelles Internet aus. In allen sieben Orten haben sich 40 Prozent der Haushalte für einen Anschluss über Glasfaser entschieden. Herkensen und Hohnsen haben das Ziel laut htp sogar vor Fristende erreicht. Hier hätten die Einwohner noch bis Anfang November Zeit, einen Glasfaser-Anschluss zu beauftragen. In Esperde, Fischbeck, Großenwieden, Kleinenwieden und Pötzen nimmt htp zurzeit die Hausanschlüsse in Betrieb. Demnächst stehen dort die hohen Bandbreiten über Glasfaser zur Verfügung. Hessisch-Oldendorf, Lauenstein und Salzhemmendorf stehen noch auf der Kippe. Der Landkreis und htp haben für die drei Orte die Fristen verlängert.

veröffentlicht am 21.10.2020 um 15:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige