weather-image
24°
×

Glasfaserausbau im Kreis kommt voran

Trotz Corona-Pandemie hat htp den Ausbau in Krückeberg, Langenfeld, Thüste und Wickbolsen be-endet. Damit sind nun elf Orte des Landkreises am Glasfaser-Netz. In Bensen, Haddessen und Ockensen stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss, zurzeit findet dort die Inbetriebnahme der Anschlüsse statt. In weiteren elf Orten laufen die Tiefbau-maßnahmen auf Hochtouren. In Großenwieden und Kleinenwieden verzögert sich die Inbe-triebnahme weiterhin. „Die Hausanschlüsse sind gebaut, leider fehlt immer noch die Genehmigung der Deutschen Bahn für die Bahnquerung zwischen Welsede und Großenwieden“, bedauert Ralf Jurgeit. htp konnte daher die Verbindung der Orte mit der Haupttrasse (Backbone) noch nicht fertigstellen.

veröffentlicht am 28.05.2020 um 15:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige