weather-image
12°
Polizei sucht Zeugen für zwei Unfälle

Glas- und Lacksplitter am Unfallort entdeckt

Rinteln (wm). Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfälle: Der erste hat sich am Sonnabend, 8. September, auf dem Weseranger ereignet. Ein unbekannter Autofahrer hat den Wagen einer 39-jährigen Autofahrerin aus Sittensen in der Zeit zwischen 12 und 15.45 Uhr an der Heckklappe beschädigt, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Schaden wird auf 1 500 Euro geschätzt.

veröffentlicht am 12.09.2007 um 00:00 Uhr

Der zweite Unfall ereignete sich ebenfalls am Sonnabend, vermutlich gegen 6.30 Uhr. Ein Autofahrer fuhr in Steinbergen auf der Straße Am Hallenbad in Richtung Gartenstraße. An der Einmündung beschädigte er einen Gartenzaun. Auf der Rasenfläche wurden Teile des linken Scheinwerferglases und dunkelblaue Metallic-Lacksplitter gefunden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 200 Euro - eigentlich kein Grund, Unfallflucht zu begehen. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter (05751) 95450 zu melden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt