weather-image

Giftköder: 500 Euro Belohnung für Hinweise

Die Tierrechtsorganisation Peta reagiert auf eine Gifköder-Meldung aus Heinsen und bietet 500 Euro Belohnung für Hinweise. Wie berichtet, warnt die Polizei vor Giftködern, die in Heinsen ausgelegt worden sind. Es bestehe Gefahr für Kinder und Tiere. Hundehalter fanden vergangene Woche zwei offenbar mit Gift präparierte Wurststücke auf einer Grünfläche in Heinsen an der Weser.

veröffentlicht am 16.04.2019 um 13:16 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt