weather-image

Gibt's bei Aldi: Rintelns größte Solaranlage

Rinteln (clb). Zum Ende des ausklingenden Jahres noch eine gute Nachricht: Rintelns größte private Photovoltaik-anlage mit insgesamt 3 696 Modulen und einer Spitzenleistung von 826 Kilowatt geht in Betrieb.

veröffentlicht am 28.12.2007 um 00:00 Uhr

0000472383.jpg

Seit Oktober ist die Anlage auf dem 26 000 Quadratmeter großen Hallendach des Aldi-Logistikzentrums im Industriegebiet Süd installiert worden. Mit der nach Süden ausgerichteten Flachdachfläche hat die Photovoltaikanlage beste Voraussetzungen, möglichst viel Sonnenenergie einzufangen, was nicht nur pflegeleicht und umweltfreundlich, sondern auch gewinnbringend ist: Jede eingespeiste Kilowattstunde wird von den Stadtwerken vergütet. Gepachtet worden ist das Aldi-Dach von der in Geilenkirchen ansässigen Firma Pohlen, zugleich alleinige Betreiberin der Anlage, Aldi profitiert durch die Pachteinnahmen. Begrüßt wird diese Investition in den Umweltschutz auch von Rintelns Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz. Foto: clb

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare