weather-image
26°

Gibt es eine Zukunft für unsere Dörfer?

Der Bevölkerungsrückgang und die Überalterung führen insbesondere in den ländlichen Räumen zu Unternutzung, Leerstand und Verfall in den Ortslagen.“ Mit diesem Satz wird das neue „Handbuch aktive Innenentwicklung“ eingeleitet, das von der Regionalen Entwicklungskooperation Weserberglandplus als Ergebnis des Modellversuchs „Umbau statt Zuwachs“ herausgegeben worden ist, an dem Kommunen der vier Landkreise Holzminden, Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Nienburg teilgenommen haben. Das Thema beschäftigt viele Kommunen und auch die Landkreise, weil sie sich Sorgen um den Bestand nicht nur ihrer Ortsteile, sondern auch der großen Altdörfer machen.

veröffentlicht am 23.12.2012 um 16:17 Uhr

270_008_6064008_wolla_haus.jpg

Autor:

Wolfhard F. Truchseß


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?