weather-image
14°
×

Gewerkschaft kritisiert ,,Wettbewerb im Nahverkehr auf demRücken der Beschäftigten"

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in Hameln wehrt sich entschieden gegen ,,den Wettbewerb im Nahverkehr auf dem Rücken der Beschäftigten". Die EVG kritisiert, dass der Wettbewerb im Nahverkehr derzeit nur über die Personalkosten und damit auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen wird. "Bei einem Betreiberwechsel werden die bisherigen Beschäftigten vor die Wahl gestellt, bei niedrigeren Lohn- und Sozialleistungen beim neuen Betreiber tätig zu werden oder in die Arbeitslosigkeit zu wandern", so Elmar Risse, Vorsitzender des Ortsverbandes Hameln.

veröffentlicht am 15.11.2015 um 12:12 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt