weather-image
×

Gewerbesteuer - Aerzen befürchtet weniger Einnahmen

Die Wirtschaft in Deutschland boomt - aber die Einnahmen in Aerzen bleiben hinter den Erwartungen zurück. Bei der Gewerbesteuer als wichtige Geldquelle klafft nach aktuellem Stand eine Lücke von einer Million Euro im Haushalt 2018. Das sagte Claus Henke als Finanzverantwortlicher im Rathaus den Politikern.

veröffentlicht am 01.06.2018 um 10:59 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige