weather-image
15°

SPD und proBürger wollen Rotstift ansetzen

GeTour soll nicht verschont werden

Bad Münder (mf). Im Zuge der Haushaltskonsolidierung soll die GeTour nun doch mehr Federn lassen als bislang geplant. Der Verwaltungsausschuss hat sich dafür ausgesprochen, den städtischen Zuschuss bis einschließlich 2013 um insgesamt 300 000 Euro zu kürzen. Beim Betrieb des Kurmittelhauses sollen im genannten Zeitraum weitere 120 000 Euro eingespart werden.

veröffentlicht am 14.12.2009 um 10:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt