weather-image
Rehazentrum Bad Eilsen entwickelt Kochbuch gemeinsam mit Patienten / Viele Rezepte auf 146 Seiten

Gesund schlemmen und dabei nicht zunehmen

Bad Eilsen (sig). "Gesund schlemmen bei gleichzeitig gutem Geschmack und wenig Zeitaufwand. Und außerdem dabei nicht dick werden." Wer möchte nicht dieser Empfehlung von drei Ernährungsberaterinnen folgen, die in jahrelanger Arbeit viele Ideen und Anregungen zusammengetragen haben. Sie sind beim örtlichen Rehazentrum beschäftigt, das sich jetzt entschlossen hat, nicht nur Patienten an dieser Erfahrung teilhaben zu lassen. Deshalb erscheint in Kürze ein Buch mit über 100 nachahmenswerten Rezepten - das klingt nach einem lohnenswerten Weihnachtsgeschenk.

veröffentlicht am 22.11.2006 um 00:00 Uhr

In dieser Lehrküche sind alle Suppen, Eintöpfe, Salate, Fleisch-

Das aus Dagmar Lichtenberg, Angelika Sander und Sabrina Friederichs bestehende Expertinnen-Team lässt die Leserinnen und Leser wissen, dass alle Gerichte - von der Suppe über den Hauptgang bis zum Dessert - im Ernährungsstudio zusammen mit vielen Patienten erprobt und optimiert worden seien. Eingeleitet wird die Lektüre mit nützlichen allgemeinen Tipps, um den Kochbuchleser vor Irrwegen am Küchenherd zu bewahren. Die Chefärztin der Rheumatologischen Klinik, Dr. Inge Ehlebracht-König, weist in ihrem Vorwort auf die Notwendigkeit hin, in Sachen Ernährung möglichst bald umzudenken. Durch Zeitmangel und Stress würden in immer mehr Haushalten Fertigprodukte eingesetzt, deren Fett- und Kaloriengehalt oftmals unterschätzt würden. Wer deshalb zunehme, gefährde sein Herz-Kreislauf-System. Außerdem könnten Diabetes, Gicht und zu hoher Blutdruck zusammen mit zu schlechten Cholesterinwerten die Lebensfreude und die Lebenserwartung beeinträchtigen. Viele Schlankheitsdiäten würden, so die Medizinerin, eine schnelle und problemlose Gewichtsabnahme versprechen. Das sei meistens nur ein trügerischer Erfolg. Je schneller man abnehme, desto geringer sei die Langzeitwirkung. Nur die Kombination aus ausgewogener Ernährung und ausreichender Bewegung sei der richtige Weg, um gesund und fit zu werden. Die Verwaltungsleiterin des Rehazentrums, Elke Umland, kündigte in einem Pressegespräch an, dass der 15. Dezember als Erscheinungstermin vorgesehen sei. Das Kochbuch mit dem Titel "Gesund genießen - Leckere Gerichte für jeden Tag aus dem Rehazentrum Bad Eilsen" werde 146 Seiten umfassen und anschaulich bebildert sein. Der Verkaufspreis soll noch unter zehn Euro liegen. Als Erstauflage sind 3000 Exemplare vorgesehen. Das übersichtlich angeordnete und in viele verschiedene Kapitel gegliederte Druckwerk erscheint als Ringbuch im A5-Format mit einem stabilen Einband. Die Konzeption und Gestaltung dieser Neuerscheinung lagen in den Händen der Osnabrücker Werbeagentur "Retailer Concepts". Deren Projektleiter Daniel Böker und die verantwortliche Grafikerin Tanja Petereis nahmen neben der als Mitautorin wirkenden Ernährungsberaterin Dagmar Lichtenberg an der Vorstellungsrunde im Rehazentrum teil.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare