weather-image
14°

Gesucht wird ein Unfallopfer

Stadthagen (jl). Die Polizei sucht einen Jugendlichen, der von einem Auto angefahren wurde und sich dann aus dem Staub gemacht haben soll.

veröffentlicht am 14.02.2008 um 00:00 Uhr

Der fragliche Vorfall hat sich Dienstag gegen 7.30 Uhr im Bereich der Kreuzung Jahnstraße/Schachtstraße ereignet. Zu dieser Zeit war eine 31-jährige Stadthägerin mit ihrem Fahrzeug stadtauswärts unterwegs. Plötzlich tauchte vor dem Personenwagen eine Person auf, die vom vorderen linken Kotflügel erfasst wurde, sich über die Motorhaube abrollte und vor dem Auto liegen blieb. Bevor die Frau aussteigen konnte, sprang der Jugendliche auf und rannte in Richtung der Schulen davon. Die Autofahrerin hat den Sachverhalt bei der Polizei angezeigt. Das Unfallopfer soll ein 15- bis 16-jähriger Schüler oder eine Schülerin sein -mit langen blonden Haaren, die zu einem Zopf oder Pferdeschwanz zusammen gebunden sind. Die gesuchte Person wird gebeten, sich unter der Telefonnummer (05721) 40040 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Dies sollten auch etwaige Zeugen des Vorfalls tun.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare