weather-image
×

Gesucht: Paten für Buchstaben

Stadthagen. Die 94 Buchstaben der Mausoleumsinschrift stehen quasi zum "Verkauf" - zu 250 Euro das Stück. Aber Mitnehmen kann der "Käufer" den oder die Buchstaben selbstverständlich nicht - denn mit der Zahlung der Summe ist eine Patenschaft für einen oder mehrere der Buchstaben verbunden. Mit dem Geld können Bürger und Gewerbetreibende der Kreisstadt ihren Beitrag zur Renovierung des Stadthäger Mausoleums leisten. Die Aktion des "Renaissance Stadthagen e.V." ist bislang auf "viel Resonanz" gestoßen, teilt deren Geschäftsführerin, Bettina Burger, mit: 52 der 94 Buchstaben sind bereits an den Mann und die Frau gebracht.

veröffentlicht am 14.03.2008 um 00:00 Uhr

Die "Buchstaben-Käufer" erhalten neben der Spendenbescheinigung ein Zertifikat, dass den Buchstaben zeigt. Ebenso wird es eine Tafel geben, auf der alle Paten namentlich genannt sein sollen. Sich beteiligen und eine eigenen Buchstaben "kaufen" ist einfach: An erster Stelle steht der Kontakt mit Bettina Burger unter Telefon (05721) 78 21 45.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt