weather-image
25°
Freizeittheater Silixen hat eigene Jugendgruppe / Im Juni Premiere: " Anna im Wasserreich"

Gesucht: Männliche Jungschauspieler

Extertal-Silixen (who). Das Freizeittheater Silixen kommt in die Jahre und feiert 2008 das 20-jährige Bestehen. Mit dem Aufbau einer eigenen Jugendgruppe wollen die Silixer Komödianten ihre Gruppe jung halten und für anhaltenden Theaterspaß auch in der Zukunft sorgen. Die Jugendlichen waren jetzt zum ersten Mal bei einer Jahreshauptversammlung dabei.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

Regina Ließ (Mitte) mit der neuen Generation des Freizeittheater

Zurzeit besteht die Nachwuchsgruppe zwar erst aus acht Mädchen, Jungen sind aber herzlich und unbedingt willkommen, versichert der Freizeittheater-Vorsitzende Norbert Ließ. Seine Ehefrau Regina, die selbst erfahrene Schauspielerin ist und sogar schon eigene Stücke geschrieben hat, bringt den Jungtalenten zurzeit das künstlerische Laufen auf Bretternbei, die für manch' einen "die Welt bedeuten". "Wir haben schon im vergangenen Jahr zwei Theaterworkshops absolviert und ich werde auch dieses Jahr wieder zwei mit den Jugendlichen haben", erklärt Regina Ließ. Der erste große Auftritt werde bei zwei Vorstellungen am 15. und 16. Juni sein - mit dem Stück "Anna im Wasserreich", nach Kostprobe vom vergangenen Juni beim Silixer Dorfgemeinschaftsfest. Zurzeit bilden 13 erwachsene Schauspielerinnen und Schauspieler den Stamm des Theaters. In der Regel führen sie jedes Jahr im November ein neues Stück mit mehreren ausverkauften Vorstellungen in der Aula der Silixer Grundschule auf. Zur Hauptversammlung ehrte Norbert Ließ vier Mitglieder für ihre über 15-jährige Treue: Manfred Behrens, Dirk Schröder, Hartmut Dittrich und Petra Mischnik. Weitere Termine für 2007 stehen bereits fest: Familientag am 3. Juni, eine Moselfahrt vom 21. bis 23. September und die beiden Theaterwochenenden im November. Das Datum für die Geburtstagsfeier zum 20-jährigen Bestehen ist noch offen, aber dass es dazu eine "Freizeittheater-Chronik" geben soll, ist schon beschlossene Sache. Die Auswahl an Erinnerungsfotos ist jedenfalls so groß, dass eine amüsante Zusammenstellung dabei herauskommen sollte.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare