weather-image
15°

Aufsichtsrat Rolf Zinn kauft 11 000 Neschen-Aktien / BaFin sieht keinen Handlungsbedarf

Geschickt spekuliert oder als Insider gekauft?

Bückeburg. Neschen-Aufsichtsrat und Ex-Mehrheitsaktionär Rolf W. Zinn hat sich Ende April und Anfang Mai mit dem Kauf von insgesamt 11 0 00 Aktien erneut an seinem alten Unternehmen beteiligt. Zum Preis von 69 Cent je Stück kaufte der Neuschweizer am 28. April 5000 Stück am Börsenplatz Frankfurt, am 29. April 4000 Stück, dieses Mal zu 73 Cent je Stück, und am 2. Mai noch einmal 2000 Stück zum Preis von 78 Cent. Das gab das Unternehmen in drei Pflichtmitteilungen bekannt.

veröffentlicht am 09.05.2008 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:50 Uhr

0000486314.jpg
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt