weather-image
15°
Wo das Bockbier erfunden wurde, kann man die Tour de France erfahren…

Geschichte mit Genuss: Prosit auf die Stadt Einbeck

Für Bierkenner ist Einbeck, die Urheimat des Bockbiers, schon lange ein beliebtes Reise- oder Ausflugsziel. Dabei bietet die über 750 Jahre alte Stadt zwischen Harz und Weserbergland auch für Kulturinteressierte und Freizeitsportler eine Menge. So finden Architekturinteressierte und Romantiker über 400 reich verzierte und farbenprächtige Fachwerkhäuser, darunter rund 120 Bürgerhäuser aus der Spätgotik.

veröffentlicht am 10.07.2009 um 07:37 Uhr

270_008_4133232_FR105_1007.jpg

Ein Muss für Fahrradfans ist das „RadHaus“. Da kommt man auf Touren! Besucher

haben die Qual der Wahl unter Routen, bei denen das Naturerlebnis im Vordergrund steht, oder Strecken, die an historischen Sehenswürdigkeiten wie alten Stadtbefestigungen, Burgruinen und Schlössern vorbeiführen. Vor allem dürfen Radsportbegeisterte den Besuch im „RadHaus“, dem modernsten Fahrradmuseum Deutschlands im Einbecker Stadtmuseum, nicht vergessen. Neben historischen Fahrrädern und der technischen und kulturgeschichtlichen Entwicklung der Zweiräder vom elitären Sportinstrument zum Massenfortbewegungsmittel gibt es auch viele Stationen zum Mitmachen. So können etwa an einem speziell eingestellten Hometrainer die berühmtesten Anstiege der „Tour de France“ nachempfunden werden.

Im Stadtmuseum, das Ende 2006 mit fast doppelt so großer Fläche neu eröffnet wurde, finden Besucher neben Interessantem zur Geschichte der Region seit der Jungsteinzeit auch die interaktive und unterhaltsame Bockbier-Abteilung. Dort gibt es Deutschlands ältestes Bierfass zu entdecken. Besucher erfahren, was es mit einem „Bierkränzchen“ auf sich hat und wieso ein Braukessel in der Stadt, die im 17. Jahrhundert 723 brauberechtigte Häuser in ihren Mauern beherbergte, sogar zur Mitgift gehörte. Wer noch mehr über das Bier und seine Bedeutung für die Stadt erfahren will, kann sein Wissen genussvoll bei einer Bierprobe oder einem Bierdiplom erweitern.

270_008_4133233_FR106_1007.jpg

Die jährlichen Höhepunkte in Einbeck sind: Bockbieranstich 1 Mai

Einbecker Gaumenfreude (Juni) Fassrollen (September)

Einbecker Music-Night-Live (September) Eulenfest (2. Oktoberwochenende)

Weihnachtsmarkt (Dezember)

Einbeck-Infos: Tourist-Information Einbeck, Marktstraße 13, 37574 Einbeck, 05561 3131910, Fax (05561) 3131919, E-Mailtouristinfo@einbeck.de, Internet: www.einbeck.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt