weather-image
15°
×

Sommerfest der Marinekameradschaft Hameln

Gesang und gute Laune

HAMELN. Die Marinekameradschaft Hameln hat ihr Sommerfest auf der „Pluto“ gefeiert mit vielen Bürgern aus Hameln und der Umgebung.

veröffentlicht am 23.07.2019 um 10:50 Uhr

Dr. Christoph Kotzerke freute sich über die hohe Besucherzahl. Der Vorsitzende der Marinekameradschaft Hameln, Fritz Grube, begrüßte die Bürgermeisterin der Stadt Hameln, Karin Echtermann, die anwesenden Gäste sowie die Marinekameradschaft. Schon bald duftete es nach Bratwurst, Steak, Backfisch und Kaffee, sodass sich vor den Ständen Schlangen bildeten. Für musikalische Unterhaltung sorgten der Shantychor der Marinekameradschaft Hameln, die „Hamelinos“, der Männergesangverein „Hoffnung“ von 1881 Brünnighausen, die Liedertafel Hameln von 1837 sowie Günter Brunow mit Gitarre.

Als Besonderheit gab es eine Modellbootausstellung auf der „Pluto“ sowie Kutterfahrten auf der Weser und Trikefahrten für das jüngere Publikum. Auch acht chinesische Studenten, die auf dem Weserradweg unterwegs waren, legten einen Zwischenstopp auf der Pluto ein. Erst am späten Abend ging das Sommerfest der Marinekameradschaft Hameln zu Ende.

Besonders freute sich Grube darüber, dass die Marinekameradschaft acht neue Mitglieder gewinnen konnte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige