weather-image
20°
×

Inter Holzhausen ist gut aufgestellt

Geringe Beitragserhöhung

BAD PYRMONT. Ganz rasant wickelte Stefan Bertram, Vorsitzender des SC Inter Holzhausen, im Sportheim an der Bahnhofstraße die Jahreshauptversammlung des Vereins ab.

veröffentlicht am 26.02.2019 um 15:46 Uhr

Mal etwas mehr, mal etwas weniger zufrieden zeigte sich Fußballobmann Thomas Bertram in seinem Bericht, der in den des Vorsitzenden geschickt integriert war. Stefan Bertram betonte, dass es die richtige Entscheidung gewesen sei, im Jahr 2012 die Jugendlichen aus den Vereinen SpVgg. Bad Pyrmont, Germania Hagen, SW Löwensen, RW Thal und Inter Holzhausen in dem Jugendförderverein Union Bad Pyrmont zusammenzufassen. Mit derzeit 265 Mitgliedern ist der Verein sehr gut aufgestellt, und er war bei Veranstaltungen im Tal der Emmer immer gerne repräsentativ unterwegs. So wird sich das auch fortsetzen, denn die Vereinsspitze wurde bei den anstehenden Vorstandswahlen einstimmig gewählt. Also ist Stefan Bertram weiterhin Vorsitzender, Oliver Spilker bleibt 2. Vorsitzender. Als 1. Kassierer fungiert nun der ehemalige 2. Kassierer Phillip Beek, seine Stellvertreterin wurde Alina Hundertmark. Die Spartenleiter wurden bestätigt, damit wurden für den sportlichen Seniorenbereich Thomas Bertram und für den Jugendbereich im Jugendförderverein Union Bad Pyrmont Stefan Bertram eingesetzt. Eine geringe Beitragserhöhung wurde problemlos durchgewunken, dann konnte Stefan Bertram für zehnjährige Mitgliedschaft Rolf Müller, Niclas Gross, Martin Hamann und Julian Pieper ehren. 25 Jahre dabei sind Michael Rausch und Horst Ströbl.rr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige