weather-image
27°

Gerichtshof mit neuer Besetzung

Bückeburg (rc). In der Besetzung des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs gibt es Veränderungen.

veröffentlicht am 22.06.2007 um 00:00 Uhr

Die Amtszeiten von Christa Biermann und Dr. Jürgen Schneider endeten gestern. Frau Biermann gehörte 14 Jahre dem Staatsgerichtshof an; Dr. Schneider war zunächst ein Jahr stellvertretendes Mitglied und danach sieben Jahre Mitglied. An die Stelle von Frau Biermann tritt die Rechtsanwältin und Notarin Dr. Uta Rüping, bisher stellvertretendes Mitglied. Für Dr. Schneider wählte der Landtag den Präsidenten des Landesarbeitsgerichts, Professor Dr. Gert-Albert Lipke, zum Mitglied. Als stellvertretendes Mitglied für den ausscheidenden Präsidenten des Verwaltungsgerichts, Dr. Werner Hanisch, tritt der Staatssekretär a. D. Werner Lichtenberg ein. Die Vorsitzende Richterin am Finanzgericht, Eva Hausmann-Lucke, wird stellvertretendes Mitglied für Dr. Rüping.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare