weather-image
22°

Gericht lehnt Aussetzung des Verfahrens ab - Prozess um Brandanschlag geht weiter

Der in der vergangenen Woche unterbrochene Prozess um den Brandanschlag auf ein überwiegend von Flüchtlingen bewohntes Haus in Salzhemmdorf ist am Donnerstag in Hannover fortgesetzt worden. Die 13. Große Straßkammer unter Vorsitz von Richter Wolfgang Rosenbusch hat zu Beginn des dritten Verhandlungstages den Antrag von Strafverteidiger Christoph Rautenstengel, der die Angeklagte Saskia B. aus Springe vertritt, das Verfahren auszusetzen, abgelehnt.

veröffentlicht am 18.02.2016 um 09:42 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt