weather-image
21°

Geplantes Wohngebiet am Pflümerweg nimmt erste politische Hürde

Die erste politische Hürde hat der Plan für das neue Wohngebiet am Pflümerweg im Klütviertel genommen. Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses begrüßten die Pläne des Grundstückseigentümers und stimmten für die für das Wohngebiet nötige Änderung des Bebauungsplans. Unterdessen präsentierte die Stadtverwaltung erste Entwürfe für die geplanten vier Häuser mit bis 38 Wohnungen.

veröffentlicht am 15.08.2018 um 13:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare