weather-image
23°
×

Noch keine neue stellvertretende Vorsitzende gefunden / Christa Grote übernimmt Vorsitz

Generationswechsel beim DRK Grupenhagen

Grupenhagen (sbr). Generationswechsel beim DRK- Ortsverein Grupenhagen- Multhöpen: Als Inge Pape 1994 das Amt der Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Grupenhagen-Multhöpen übernahm, hatte sie schon einige Jahre Erfahrung als Stellvertreterin sammeln können. Nun gab sie das Amt in jüngere Hände, versprach aber, weiterhin mit Rat und Tat dem Ortsverein zur Verfügung stehen zu wollen. Mit ihr gingen zwei weitere Damen aus der Vorstandsriege in „Rente“: Auch Christa Budde stand für eine weitere Amtszeit als Schriftführerin nicht mehr zur Verfügung.

veröffentlicht am 26.05.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 19:21 Uhr

Grupenhagen (sbr). Generationswechsel beim DRK- Ortsverein Grupenhagen- Multhöpen: Als Inge Pape 1994 das Amt der Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Grupenhagen-Multhöpen übernahm, hatte sie schon einige Jahre Erfahrung als Stellvertreterin sammeln können. Nun gab sie das Amt in jüngere Hände, versprach aber, weiterhin mit Rat und Tat dem Ortsverein zur Verfügung stehen zu wollen. Mit ihr gingen zwei weitere Damen aus der Vorstandsriege in „Rente“: Auch Christa Budde stand für eine weitere Amtszeit als Schriftführerin nicht mehr zur Verfügung. Sie führte seit 1974 gewissenhaft Protokoll über alle Aktivitäten des Vereins. Eva Albrecht war als Beisitzerin viele Jahre für das Kassieren der Beiträge zuständig. Auch sie stellt ihr Amt zur Verfügung.

Neue Vorsitzende des Ortsvereins wurde Christa Grote aus Grupenhagen. „Ich stehe vor einer großen Aufgabe und hoffe, dass man auch von mir einmal sagen wird: Die hat’s gut gemacht“, äußerte Christa Grote als Wunsch. Das Amt der Schriftführerin bekleidet künftig Margret Köster aus Multhöpen. Gisela Bartsch aus Grupenhagen wurde einstimmig zur Beisitzerin gewählt. Der Posten der zweiten Vorsitzenden blieb unbesetzt. Aus dem Kaffeerunden-Team wurden Wilma Gabel, Inge Pape, Eva Albert und Helga Kisselat verabschiedet. „Seit 1989 sorgten die Damen für die nette Atmosphäre während der nach wie vor regelmäßig stattfindenden Kaffeenachmittage“, zollte Christa Grote ihnen den Dank des Vorstandes. Der nächste Blutspendetermin des Ortsvereins findet am 25. Juni im Dorfgemeinschaftshaus in Grupenhagen statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige