weather-image
×

Manfred Rusch gibt sein Amt an Klaus Wüstemann ab / Sieben Jugendliche im Verein aktiv

Generationswechsel bei Osterwalds Schützen

Osterwald (gök). Irgendwann geht jede Ära zu Ende. So nun auch in Lauenstein. 37 Jahre lang lenkte Manfred Rusch als Vorsitzender die Geschicke des Schützenvereins Osterwald und war immer mit Herzblut bei der Sache. Doch nun trat Rusch in der Jahreshauptversammlung im Deutschen Haus nicht mehr zur Wiederwahl an. „Nach all den Jahren wollte ich das Amt nun in jüngere Hände legen“, sagte Rusch. Er schlug als seinen Nachfolger Klaus Wüstemann vor, der in dem Verein bereits seit mehreren Jahren als Jugendleiter und stellvertretender Vorsitzender seine Erfahrungen sammeln konnte. Die Mitglieder schlossen sich dem Vorschlag einstimmig an und hoffen nun auf ein ähnliches erfolgreiches Arbeiten mit dem neuen Vorsitzenden Klaus Wüstemann. Rusch erhielt für sein langjähriges Arbeiten im Verein einen Präsentkorb. Zum neuen zweiten Vorsitzenden wurde Volker Ebersmann gewählt. Die Geschicke der Jugend leitet ab sofort Dirk Lietz und stellvertretend Henning Steinhagen. Ebenfalls gewählt wurden Dörte Hardtke zur Damenleiterin, Annelie Rusch zur Vertreterin, Volker Ebersmann zum Schießsportleiter, Uta Ebersmann zur Vertreterin, Marius Rusch zum Kassenwart, Manfred Rusch zum Stellvertreter, Uta Ebersmann zur Schriftführerin, Edda Kosok zur Beisitzerin, Lieselotte Pülm zur Vertreterin und zu Kassenprüfern Thomas Marker und Arno Hardtke.

veröffentlicht am 21.04.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:21 Uhr

Dem 1957 gegründeten Verein gehören zurzeit 81 Mitglieder an, wovon sieben in der Jugend aktiv sind.

Die Damen- und Altersschützenabteilung nahm an Rundenwettkämpfen im Unterkreis teil und auch eine Freihand-Luftgewehrmannschaft in der Schützenklasse trat im Kreis an und belegte den zweiten Platz. An Aktivitäten hat der Verein in diesem Jahr einiges vor: So wird es unter anderem eine Wanderung mit Abschluss an der Sennhütte, ein Freundschaftsschießen mit den Damen und anderen Vereinen des Unterkreises geben. Die Proklamation des Schützenkönigs findet am 17. September statt und zum Jahresabschluss gibt es noch ein Vereinspokalschießen und eine Weihnachtsfeier.

Der neue Vorstand des Schützenvereins Osterwald.

Foto: gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt