weather-image
16°
×

Reiterverein Bodenwerder geht neue Wege

„Gemeinsam auf Trab“

BODENWERDER. Vereine in Deutschland stehen seit längerem vor großen Herausforderungen.

veröffentlicht am 14.05.2019 um 12:50 Uhr

Die hohe Altersstruktur der Mitglieder, fehlender Einsatz von Ehrenamtlichen in Leitungsaufgaben sowie finanzielle Sorgen bringen insbesondere kleine Vereine in große Schwierigkeiten. Auch der Reiterverein Bodenwerder muss sich jeden Tag diesen Herausforderungen stellen. Als positives Beispiel geht der Verein jedoch voran und zeigt, wie es möglich ist, diesen Problemen zu begegnen.

Mit seinen 210 Mitgliedern, von denen 60 Prozent Kinder und Jugendliche sind, zählt der ehrenamtlich geführte Reiterverein zu den kleinen ländlichen Vereinen in hiesiger Region. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Pferdeinteressierten den Umgang mit dem Partner Pferd zu ermöglichen sowie ihnen das Reiten und Voltigieren beizubringen. Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt der Verein einen hauptamtlich angestellten Reitlehrer und Futtermeister. Zu seinen Aufgaben zählen die Versorgung der 24 Pferde und der Reitunterricht am Nachmittag. Besonders stolz ist der erste Vorsitzende Henning Eickert darüber, dass der Reiterverein im Besitz einer eigenen Reitanlage ist, die neben einer Reithalle mit Aufenthaltsraum, 24 Pferdeboxen und entsprechenden Auslaufmöglichkeiten auch über einen Dressur- sowie Springplatz verfügt.

In einem Gespräch mit Michaela Banik, der zweiten Vorsitzenden des Vereins, haben wir erfahren, dass auch der Reiterverein Bodenwerder immer wieder vor Problemen steht.

„Mit dem Problem der hohen Altersstruktur haben wir weniger zu kämpfen, da die überwiegende Anzahl unserer Mitglieder Kinder und Jugendliche sind. Allerdings wird es dadurch für uns schwieriger, ehrenamtliche Leitungsaufgaben zu besetzen. Umso mehr freut sich der Verein darüber, dass seit 2016 einige Positionen im Vorstand mit jungen Vereinsmitgliedern doppelt besetzt werden konnten“, gibt Michaela Banik an. „Dieses Konzept zahlt sich aus und ist absolut zukunftsweisend. Schritt für Schritt werden sie in das Vorstandsleben aufgenommen, erhalten Tipps und tiefe Einblicke in die Aufgaben und Strukturen.“ Dank dieser vorausschauenden Planung ist der Verein bereits heute für die Zukunft im Vorstandsbereich gut aufgestellt.

Anfang des Jahres stand der Verein erneut vor einer großen Herausforderung, da der Reitlehrer und Futtermeister über einen Zeitraum von vier Wochen vertreten werden musste. Kurzerhand wurde das Projekt „Reiterverein Bodenwerder! Gemeinsam auf Trab“ ins Leben gerufen. Über 30 ehrenamtliche Helfer haben in dieser Zeit alle anfallenden Tätigkeiten übernommen. Die Pferde wurden gefüttert und ihre Ställe eingestreut, der Raus- und Reinholdienst wurde organisiert, der Reitunterricht fand auf verlässliche Weise statt. Sogar eine Verpflegung der Helfer wurde organisiert und die Reitschüler kümmerten sich um die Schulpferde, für die sie in dieser Zeit eine Patenschaft übernommen haben. Das Projekt wurde von der Lotto-Sport-Stiftung unterstützt.

Der Reiterverein Bodenwerder möchte neue Wege gehen und es ist ihm dabei wichtig, die Mitglieder mitzunehmen. Da das Projekt „Gemeinsam auf Trab“ so gut verlaufen ist, hat sich der Verein dazu entschieden, das gesamte Jahr 2019 unter diesem Motto anzugehen. „So können wir auf eine sehr erfolgreiche, gemeinsame Teilnahme am 3- und 4-Kampf in Aerzen zurückschauen“, freut sich Lara Meyer und auf das eigene Reitturnier am 25. und 26. Mai 2019 freudig entgegenblicken.

Der gesamte Vorstand des Vereins ist sich einig: „Wir möchten langfristig einen Perspektivenwechsel unter den Mitgliedern erwirken, wir wollen die ehrenamtlichen Tätigkeiten zielorientiert fördern, unterstützen und anerkennen. Wir wollen weg von dem Gedanken der ,Kundenorientierung/Verein als Dienstleister‘ hin zu dem Gedanken, ,Gemeinsam auf Trab‘ unter dem Blickwinkel des Ehrenamts.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige