weather-image
13°
Zwölfköpfige Gruppe vertritt Schaumburger Land mit Achttourigen

Gelldorfer tanzen beim Landestrachtenfest

Gelldorf (sig). Mit zwölf Mitgliedern war die Gelldorfer Trachtengruppe beim Landestrachtenfest in Fallersleben vertreten.

veröffentlicht am 20.09.2007 um 00:00 Uhr

Anders als beim "Tag der Niedersachsen" bekamen die Gelldorfer diesmal deutlich mehr Zeit für ihre Auftritte. So konnten sie insgesamt neun Achttourige vorführen. Es gab auch eine nicht so erfreuliche Erfahrung: Das "Brauhaus", von dessen Verpflegung man einige Jahre vorher sehr angetan war, gab es diesmal nicht mehr - es war abgebrannt. Wiedergefunden hat man stattdessen ein Eiscafé,in dem sich die Wartezeiten auf angenehme Art und Weise verbringen ließen. Sowohl bei den Auftritten als auch beim Festumzug am zweiten Tag ihres Aufenthalts erlebten die Repräsentanten des Schaumburger Landes, dass sie für ihre Tänze und für ihre festliche Tracht viel Beifall erhielten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare