weather-image
16°

Günstige Steuerentwicklung und Grundstücksverkauf spülen der Gemeinde Geld in die Kasse

Geldsegen in Pohle: Gemeinde will sanieren

Pohle (bab). Die Gemeinde Pohle kann sichüber eine überraschende Wende in der finanziellen Lage freuen. Wie Bürgermeisterin Gerlinde Mensching (CDU) bei der Ratssitzung mitteilte, stehen deshalb 20 000 Euro für die Sanierung von Straßen zur Verfügung. Der Rat einigte sich auf eine Liste von Maßnahmen. Die vordringlichsten Schäden werden zuerst behoben.

veröffentlicht am 10.05.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt