weather-image
12°
×

Sparkasse Weserbergland sponsert Wettbewerb

Geldpreise für Sportabzeichen

Hameln-Pyrmont (ksb). Die Teilnehmer für das Sportabzeichen des Jahres 2010 sind kreisweit derzeit im Endspurt für die Abnahme der Leistungsprüfungen. Mit 2500 Euro unterstützt die Sparkasse Weserbergland in diesem Jahr den Wettbewerb um die besten Beteiligungen von Schulen, Vereinen, Stützpunkten und Fußballvereinen.

veröffentlicht am 08.09.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr

Nach Auskunft des im Kreissportbund Verantwortlichen für Sportabzeichen, Heinz Hartmann, gibt es die folgenden Geldpreise: 250 Euro für die beste teilnehmende Grund- oder Hauptschule, 250 Euro für die beste Realschule oder das beste Gymnasium. Insgesamt 1000 Euro werden an vier Vereine ausgeschüttet, bei denen es um die höchste Steigerung der Teilnehmerzahl im Verhältnis zur Zahl der Vereinsmitglieder geht. Insgesamt 600 Euro werden unter drei erstmals am Sportabzeichenwettbewerb teilnehmenden Vereinen aufgeteilt. 200 Euro erhält der beste Stützpunkt und 200 Euro der beste Fußballverein, wenn mindestens elf Teilnehmer die Prüfung schaffen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt