weather-image
13°

Vereins-Kulturveranstaltungen werden mit 250 000 Euro gefördert

Geld vom Landschaftsverband

Hameln-Pyrmont. Für das Jahr 2010 stellt der Landschaftsverband rund 250 000 Euro für Kulturveranstaltungen und Projekte zur Verfügung. Darin enthalten sind 45 000 Euro vom Land.  In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand des Landschaftsverbandes Hameln-Pyrmont Fördergelder für das erste Halbjahr 2010 von insgesamt 65 300 Euro vergeben. Diese Mittel teilen sich wie folgt auf: Das Stift Fischbeck erhält für sein Jahresprogramm 2010 8000 Euro.

veröffentlicht am 30.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 09:41 Uhr

Hameln-Pyrmont. Für das Jahr 2010 stellt der Landschaftsverband rund 250 000 Euro für Kulturveranstaltungen und Projekte zur Verfügung. Darin enthalten sind 45 000 Euro vom Land.

In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand des Landschaftsverbandes Hameln-Pyrmont Fördergelder für das erste Halbjahr 2010 von insgesamt 65 300 Euro vergeben.

Diese Mittel teilen sich wie folgt auf: Das Stift Fischbeck erhält für sein Jahresprogramm 2010 8000 Euro. Salzhemmendorf erhält für sein Kulturprogramm 2010 2500 Euro, das Museum Bad Pyrmont kann für Ausstellungen 2000 Euro einkalkulieren, das Kreiskantorat für die Oratorienkonzerte 2000 Euro und für die Musikwochen 7000 Euro. Jugend musiziert wird mit 1600 Euro mitfinanziert. Die Freunde der Sumpfblume erhalten für die Kulturveranstaltung in den Höfen 5000 Euro, die Künstlergruppe arche für Ausstellungen 3000 Euro.

Für sein Kulturprogramm in der Domäne erhält der Flecken Aerzen 2500 Euro. Die Stadt Bad Pyrmont für die Beleuchtung Illumina bis zu 6000 Euro. Der Kreischorverband für die Chortage 2000 Euro. Schloss Hämelschenburg wird für die Veranstaltung „Wege durch das Land“ mit 5000 Euro unterstützt. Der Sender radio aktiv erhält für Kooperationsveranstaltungen 5000 Euro. Der Landschaftsverband selbst teilt sich für die Veranstaltung „Take Art“ 5000 Euro zu. Die Stadt Bad Pyrmont erhält für den Pyrmonter Sommer 7500 Euro. Die Kulturinitiative Ilsetal erhält 1200 Euro für ihr Kulturprogramm.

Für das zweite Halbjahr 2010 stehen dem Landschaftsverband noch 145 000 Euro zur Verfügung. Anträge dazu müssen bis zum 1. April 2010 beim Landschaftsverband eingereicht werden. Antragsberechtigt sind alle Kulturvereine, die die Gemeinnützigkeit besitzen. Infos gibt es auch unter www.landschaftsverband-hameln-pyrmont.de oder unter der Rufnummer 05151/ 787421.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt