weather-image
24°

Geld für den Tierschutz

Bad Nenndorf. Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in der Samtgemeinde Nenndorf hat dem Tierschutzverein Nenndorf-Rodenberg eine Spende von 250 Euroüberreicht.

veröffentlicht am 18.01.2008 um 00:00 Uhr

Jutta Schneider, Vorsitzende des Vereins, dankte der ASF-Vorsitzenden Christine Cronjäger dafür und teilte mit, dass mit dem Geld Ausbau und Erweiterung der Kleintierstation der Tierauffangstation in Bad Nenndorf mitfinanziert werden sollen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare