weather-image
15°
×

Schützen aus Klein Berkel vergaben Pokale und ehrten Jochen Kasper für langjährige Verdienste

Gekrönt, geehrt und mit Pokalen belohnt

Klein Berkel (gro). Mit der Königsproklamation des Jahres 2010, einer Ehrung und der Vergabe vom „Pokal der Vereine“ und „Spaßpokal“ beging der Schützenverein Klein Berkel 05 sein 105-jähriges Jubiläum. In letzter Zeit sei sie oft gefragt worden, wie denn in den Pokalwettbewerben geschossen worden sei, so Schießsportleiterin Silke Bode. „Nun ja, jetzt werde ich das Geheimnis lüften“, sagte sie. Den Pokal der Vereine konnte sich der KKS Klein Berkel selber sichern. Die weiteren Plätze belegten der Sozialverband und die örtliche Feuerwehr. Der Kleingartenverein Ohrberg war beim Spaßpokal nicht zu schlagen, gefolgt von der Feuerwehr und dem Sozialverband.

veröffentlicht am 02.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 18:21 Uhr

Für seine Verdienste um das Schützenwesen wurde Jochen Kasper mit dem Protektorabzeichen in Silber unter großem Applaus geehrt.

Zur Königin in der Damen-Schützenklasse wurde Ulla Bengtson ausgerufen, ihr zur Seite stehen Susanne Behrendt und Silke Bode als Hofdamen. In der Damen-Altersklasse wurde Herta Bädje Königin des Jahres 2010. Ihre Hofdamen sind Christa Meyer und Margret Görlitzer. Begleitet wird König Thomas Voges in der Herren-Schützenklasse von den Rittern Günther Hundertmark und Joachim Mundhenke. König der Herren-Altersklasse ist Johann Meyer, seine Ritter heißen Helmut Bode und Ulrich Ziepe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige