weather-image
24°

Geknackt, geklaut und zerstört

Bückeburg (tw). Zwei Diebstähle und eine schwere Sachbeschädigung haben am Wochenende die Polizei Bückeburg gleich mehrmals auf den Plan gerufen.

veröffentlicht am 14.01.2008 um 00:00 Uhr

Automat geknackt Gegen 0.32 Uhr brachen drei Jugendliche am Samstag 13. Januar, in Röcke, Nordring 7, die Kunststoffbehälter zweier Kaugummiautomaten auf. Der Inhalt wurde zum Teil entwendet. Der Gesamtschaden wird auf 150 Euro geschätzt. Die Täter wurden zwar beobachtet, können aber nicht näher beschrieben werden. Teile geklaut Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Freitag, 11. Januar, 21.30 Uhr, und Samstag, 12. Januar, 9.15 Uhr, das Cockpit-Bauteil mit Tachometer und Scheinwerfer eines am Bahnhof abgestellten Motorrollers. Schadenshöhe hier: etwa 300 Euro. Scheibe zerstört In der Nacht von Freitag, 11. Januar, auf Samstag, 12. Januar, zerstörten Unbekannte eine doppeltverglaste Fensterscheibe der Größe 2 mal 2,6 Meter am Gebäude der Stadtverwaltung, Eingang Sable-Platz. Zwei Pflastersteine lagen sowohl im Flur des Eingangsbereiches als auch vor dem Gebäude. Möglicherweise beschädigten die gleichen Täter einen Gartenzaun an der Bahnhofstraße 14 a. Der geschätzte Gesamtschaden beträgt mehr als 1000 Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare