weather-image
23°

Geheimnis um Hofstaat gelüftet

SABBENHAUSEN. Bei schönsten Sonnenschein wurde am letzten Samstag das Geheimnis um den Hofstaat gelüftet.

veröffentlicht am 22.05.2018 um 14:52 Uhr

Die Schützen aus Sabbenhausen. FOTO: Sebastian Aich/PR

Aber der Reihe nach.

Oberst Jörg Hundertmark nahm zuerst die Beförderung von Marvin Küster vor, der nun das Amt als Jugendrottführer von Fabian Kipp übernommen hat. Anschließend wurden die „Besten Schützendamen“ geehrt.

Alina Mennecke gewann den Wettbewerb im Kleinkaliber und verwies Stefanie Radermacher und Peggy Stein auf die Plätze 2 und 3. Herzlichen Glückwunsch.

Der Titel Jungschützenkönig 2018 wurde auf dem Luftgewehrstand ausgeschossen.

Hier setzte sich Marius Gellner durch, als Prinzen an seiner Seite sind Bendix Bruns und Colin Moor.

Anschließend wurde der neue Hofstaat präsentiert: An der Seite von Kronprinz Thomas Radermacher und seiner Prinzessin Stefanie Radermacher stehen: Otto und Hiltrud Strohmeier, Detlef und Martina Schake, Frank Strommel mit Edith Stecker und Georg Hasse mit Dagmar Schulz. Wir wünschen „alles Gute“ und viel Spaß in der kommenden Regentenzeit.

Nun freuen wir uns auf das was kommt und werden unseren amtierenden König Jens Rendorf und seine Königin Michaela Bute, zum Stadtschützenfest nach Niese (26. Mai) begleiten.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?