weather-image

Kundgebungen und Protestzug weitestgehend friedlich / Mehr als 200 Polizisten in Bückeburg im Einsatz

Gegen Nazis: 500 Menschen gehen auf die Straße

Bückeburg (tw). Hunderte Menschen haben am Samstagnachmittag mit ihrer Präsenz auf der Straße – lautstark – Zeichen gegen die Aktivitäten von Neonazis in der Stadt gesetzt. Zu der Demonstration mit Kundgebungen am Bahnhof und Marktplatz hatte das breit angelegte Bündnis der Kampagne Copy & Paste unter dem Motto „Farbe bekennen – Für Demokratie und Vielfalt in Bückeburg“ aufgerufen. „Wir haben etwa 500 Teilnehmer gezählt, 350 Bürgerliche und 150 Linksorientierte“, berichtet Gabriele Mielke, Pressesprecherin der Polizeiinspektion (PI) Nienburg-Schaumburg.

veröffentlicht am 29.01.2012 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 27.11.2012 um 11:32 Uhr

270_008_5996282_td_rl26_23_01_2012.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt